Markt

Merck unter neuer Leitung

25.11.2005

Anzeige

Die E. Merck OHG hat den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden der Geschäftsleitung, Dr. Michael Römer (59), mit sofortiger Wirkung zum Vorsitzenden der Geschäftsleitung der Merck KGaA berufen. Die Zuständigkeit für die Bereiche Produktion, Technik und Umweltschutz sowie Einkauf und Logistik behält Römer bei.


„Mit Michael Römer steht ein Mann an der Spitze des Unternehmens, der sich in den 27 Jahren seiner Betriebszugehörigkeit in höchster Verantwortung eine breite Vertrauensbasis innerhalb und außerhalb des Unternehmens geschaffen hat“, so Dr. Frank Stangenberg-Haverkamp, Vorsitzender des Gesellschafterrats der OHG. „Wir freuen uns, dass er das Unternehmen als Garant der Kontinuität leiten wird.“


Der bisherige Amtsinhaber, Prof. Bernhard Scheuble (52), verlässt im gegenseitigen Einvernehmen das Unternehmen. Dazu Jon Baumhauer, Sprecher der Familie Merck: „Prof. Scheuble hat in den 24 Jahren, die er dem Unternehmen angehörte, insbesondere an der Spitze des Unternehmens einen eindrucksvollen Wertzuwachs erwirtschaftet und Arbeitsplätze geschaffen. Dafür sind wir ihm dankbar. Wir wünschen ihm alles Gute.“


Den Unternehmensbereich Pharma, der bisher in Personalunion von Prof. Scheuble geführt wurde, übernimmt Elmar Schnee. Die von ihm schon bisher geleitete Sparte „PharmaEthicals“  wird er auch weiterhin verantworten. Schnee, der über breite Erfahrung in der Pharmabranche verfügt, wird dem Unternehmensbereich als stellvertretendes Mitglied der Geschäftsleitung vorstehen.

Anzeige
Loader-Icon