Elf Punkte für gesicherte Qualität

Merkblatt ‚Professionelle Probenahme‘

17.09.2003 Während Analysetechnik und Messmethoden immer genauer werden, erweist sich die Probenentnahme oft als mögliche Fehlerqu

Anzeige

Während Analysetechnik und Messmethoden immer genauer werden, erweist sich die Probenentnahme oft als mögliche Fehlerquelle. Um hier Abhilfe zu schaffen wurde das Merkblatt ‚Professionelle Probenahme‘ erstellt, das in elf Punkten die wichtigsten Erfordernisse im Rahmen regelmäßiger Qualitätskontrollen zusammenfasst. Zwar finden sich diese Punkte meist irgendwo in den QM-Vorschriften wieder; beim Personal, das die Proben nimmt, sind sie jedoch weitgehend unbekannt. Diesem Personenkreis soll das Merkblatt eine Hilfe bei der täglichen Arbeit sein.

Anzeige
Loader-Icon