Auch Semmelbrösel werden metallfrei

Metall-Separator GF 4000

29.08.2008 Mit dem Metall-Separatot GF 4000 hat die Separation and Sorting Technology ein Gerät entwickelt, das selbst Semmelbrösel auf magnetische und nichtmagnetische Metallteilchen sowie auf Metalleinschlüsse untersucht.

Anzeige

Mit dem Metall-Separatot GF 4000 hat die Separation and Sorting Technology ein Gerät entwickelt, das selbst Semmelbrösel auf magnetische und nichtmagnetische Metallteilchen sowie auf Metalleinschlüsse untersucht. Die Produkte werden mittels einer kontinuierlichen Saugförderung transportiert und Verunreinigungen durch die reaktionsschnelle Ausscheideklappe mit minimalem Verlust an Gutmaterial ausgeschieden. Alle Systemkomponenten sind so konzipiert, dass sie auch strengen Hygieneanforderungen entsprechen und sehr einfach zu reinigen sind. Die Steuer- und Bedieneinheit Genius nutzt die Vorteile der digitalen Signalverarbeitung auf der Multifrequenz-Basis im optimalen Zusammenspiel mit der Detektorspule. Sie kann auch abgesetzt vom GF 4000 angebracht werden, wenn die räumlichen Gegebenheiten es erfordern.

Keywords: Metalldetektion, Separieren, Qualitätssicherung

Loader-Icon