Kuppeln mit Edelstahl

Metallbalgkupplung EWC

29.01.2018 Die Baureihe EWC von Enemac umfasst komplett aus Edelstahl gefertigte Metallbalgkupplungen für anspruchsvolle Umgebungen wie in sterilen oder säurehaltigen Anwendungen.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • verschleiß- und wartungsfrei
  • Nennmomente von 5 bis 1300 Nm
  • Nabenbohrungen von 6 bis 90 mm
enemac 1801pf020_ Metallbalgkupplung EWC 220

Die Wellenbalgkupplung aus Edelstahl ist verschleißfrei und beständig. (Bild: Enemac)

Erhältlich in 10 verschiedenen Baugrößen für Nennmomente zwischen 5 und 1300 Nm, ist die extrem kurze Kupplung mit dem 4-welligen Balg vielseitig einsetzbar. Die Verbindung von Balg und Nabe durch Micro-Plasma-Schweißverfahren bewirkt eine Dauerfestigkeit zwischen -50 und 350 °C. Die Kupplung kann Nabenbohrungen von 6 bis 90 mm fassen. Sie bietet eine hohe Torsionssteife und ist verschleiß- und wartungsfrei. Die beidseitig angebrachte, montagefreundliche Klemmnabe verbindet Welle und Kupplung spielfrei und kraftschlüssig. Haupteinsatzgebiete für diese Kupplung sind die Lebensmittel-, Pharma-, Medizin- und Chemieindustrie sowie Anwendungen im Freien, im Vakuum oder im Wasser.

Weitere Informationen auf der Website des Anbieters.

 

Anzeige
Loader-Icon