Besonders große Eintauchtiefe

Metallblock-Temperaturkalibrator LR-Cal Pulsar-80Cu

05.02.2010 Der neue Metallblock-Temperaturkalibrator LR-Cal PULSAR-80Cu von Druck & Temperatur Leitenberger ermöglicht es Temperatursensoren mit größeren Eintauchlängen zu kalibrieren. Er verfügt über einen Metallblock mit 60 mm Durchmesser und 275 mm Eintauchtiefe.

Anzeige

Metallblock-Temperaturkalibrator LR-Cal Pyros-80Cu (Bild: Leitenberger)

Ein Einsatz mit Bohrungen nach Kundenwunsch ist im Lieferumfang des mikroprozessorgesteuerten Temperaturkalibrators enthalten. Er verfügt über einen Metallblock mit 60 mm Durchmesser und 275 mm Eintauchtiefe, was sich besonders günstig auf Prüflinge mit großen Eintauchtiefen auswirkt. Prüflinge mit besonders kurzen Eintauchtiefen können dank des speziellen Gegenstrom-Lüftungssystems kalibriert werden, ohne den Anschlussknopf unerwünscht aufheizen zu müssen.

Loader-Icon