Markt

Microdyn-Nadir investiert in Bio-Cel-Produktion

14.06.2007

Anzeige

Zum Ausbau und zur weiteren Automatisierung seiner Produktionskapazität für das neu entwickelte Bio-Cel-Modul für getauchte MBR-Anwendungen investiert Microdyn-Nadir am Standort Wiesbaden 2 Mio. Euro. Damit reagiert der Hersteller von Mikro-, Ultra- und Nanofiltrationsmembranen und Modulen auf die steigende Nachfrage für das im Herbst 2005 am Markt eingeführte Produkt. Die erweiterte Produktionskapazität soll ab Januar 2008 zur Verfügung stehen.

Das Bio-Cel-Modul ist ein rückspülbares Flachmembranmodul für Membranbioreaktoren, das unempfindlich gegen Verzopfung und Verschlammung ist und über eine Packungsdichte verfügt, wie sie sonst nur bei Hohlfasermodulen erreicht wird.

Anzeige
Loader-Icon