In zweiter Generation

MID FXE4000

21.09.2007 Die magnetisch-induktiven Durchfluss-Messgeräte FXE4000 kommt in der Nahrungs- und Genussmittel-, der chemischen Industrie, der Wasser- und Abwassertechnik sowie im Anlagenbau zum Einsatz.

Anzeige

Die magnetisch-induktiven Durchfluss-Messgeräte FXE4000 kommt in der Nahrungs- und Genussmittel-, der chemischen Industrie, der Wasser- und Abwassertechnik sowie im Anlagenbau zum Einsatz. Die auf Grund der Felderfahrungen durchgeführten Verbesserungen betreffen nicht nur das Gehäuse, das sowohl für widrigste Umgebungsbedingungen ausgelegt ist und sich durch seine geringen Abmessungen für den Einsatz in kleinen, kompakten Anlagen eignet. Die Messumformer-Elektronik wurde bei voller Rückwärts-Kompatibilität optimiert, was Anwendern in bestehenden Anlagen die Möglichkeit gibt, ihre Geräte auf den neuesten technischen Stand aufzurüsten.

Anzeige
Loader-Icon