Bestandteile in "Echtzeit" erkennen

Milaspec NIR-Spektrometer

10.01.2002 Eine schnelle, berührungsfreie qualitative und quantitative Analytik an Feststoffen, pulverförmigen Substanzen und Tabletten ermöglichen die Milaspec NIR-Spektrometer.

Anzeige

Eine schnelle, berührungsfreie qualitative und quantitative Analytik an Feststoffen, pulverförmigen Substanzen und Tabletten ermöglichen die Milaspec NIR-Spektrometer. Abgestimmt auf den individuellen Einsatz stehen unterschiedliche Messzusätze, Validierungs-, Bedien- und Auswerteelemente zur Verfügung. Mit einer maximalen Scangeschwindigkeit von über 400 Spektren pro Sekunde liefert der Analysator in „Echtzeit“ Aussagen zum Transmissions- und Reflexionsverhalten im Spektralbereich von 850 bis 2200 nm. Das lichtwellenleiter-gekoppelte Grundspektrometer kann mit Hilfe geeigneter Tauchsonden und Durchflusszellen für die Analyse flüssiger und öliger Proben in der Getränkeindustrie, Molkereien und Ölmühlen umgebaut werden.

Anzeige
Loader-Icon