Projekt

Milliardenauftrag: Fluor baut Fabrik für Novo Nordisk

21.12.2016 Anlagenbauer Fluor hat von Novo Nordisk einen Auftrag zum Bau eines Werks im US-Bundesstaat North Carolina erhalten. Der dänische Pharmakonzern will dort Wirkstoffe für Diabetes-Medikamente produzieren.

Anzeige
In North Carolina errichtet Fluor ein Werk für das dänische Unternehmen Novo Nordisk. (Bild: Dwight Smith – Fotolia)

In North Carolina errichtet Fluor ein Werk für das dänische Unternehmen Novo Nordisk. (Bild: Dwight Smith – Fotolia)

Novo Nordisk investiert insgesamt zwei Mrd. US-Dollar in den Bau des Werkes. Fluor hat bereits seit Ankündigung der Projektpläne im August 2015 Dienstleistungen zur Verfügung gestellt und übernimmt nun den Großteil der Arbeiten am Standort Clayton in North Carolina. „Dieses Projekt ist die größte Einzelinvestition im Bereich Life Sciences in der geschichte von North Carolina“, betont Juan G. Hernández, Präsident des Geschäftsbereiches „Life Sciences and Advanced Manufacturing“ bei Fluor.

Das Werk wird eine Grundfläche von über 77.000 m2 haben. Für die Bauarbeiten sind fast 2.500 Stellen für Arbeiter und Subunternehmer eingeplant, die fertige Fabrik soll rund 700 neue Arbeitsplätze schaffen. Mitte 2019 soll das Bauprojekt abgeschlossen sein. (ak)

Anzeige
Loader-Icon