Übliche Trocknungszeit reduziert

Mischtrockner

14.08.2012 Wenn pharmazeutische Wirkstoffe im Herstellungsprozess thermisch getrocknet werden, bieten sich als Alternative zu Schaufeltrocknern oder Pflugschartrocknern dynamisch arbeitende Vertikal-Einwellen-Mischtrockner von Amixon an.

Anzeige

Vakuum-Mischtrockner VMT mit 6800 dm³ Volumen (Bild: Amixon)

Die Vakuum-Mischtrockner und -Reaktoren arbeiten mit einem vertikalen Schraubenband-Mischwerkzeug, das sehr eng wand- und bodengängig innerhalb eines dickwandigen Zylinders rotiert. Der gleichbleibend kleine Abstand des Mischwerkzeuges zu den vollständig beheizten Wandungen gewährleistet eine ideale Wärmeübertragung, zumal auch sämtliche Oberflächen des Werkzeugs temperiert sind: die Mischwerkwelle, die schaufelartig geformten Arme und das Schraubenband. Die besondere Formgebung des Schraubenbandes bewirkt ein Mischen und Verströmen ohne Verdichten und Pressen der Güter. Die Chargengrößen variieren von 1 bis zu 18 000 l.

 

Anzeige
Loader-Icon