Mit beleuchtetem Mahlraum

Mörsermühle Pulverisette 2

29.09.2009 Die Mörsermühle Pulverisette 2 ist ebenso geeignet zum universellen Feinmahlen anorganischer oder organischer Proben im Trockenzustand oder in Suspension

Anzeige

Die Mörsermühle Pulverisette 2 ist ebenso geeignet zum universellen Feinmahlen anorganischer oder organischer Proben im Trockenzustand oder in Suspension zur Analyse, Qualitätskontrolle und Materialprüfung   wie zum Herstellen und Homogenisieren von Pasten und Cremes im Labormaßstab. Bei einer Aufgabegröße von 6 bis 8 mm und einer Aufgabemenge von 30 bis 150 ml liefert die Mühle von Fritsch unter reproduzierbaren Mahlbedingungen und bei kurzen Mahlzeiten verlustfrei Endfeinheiten von 10 bis 20 µ. Die Einsatzgebiete reichen von der Qualitätssicherung in der Galenik bis zur kryogenen Vermahlung von Tomaten.


Keywords: Mühle, Aufbereiten


Loader-Icon