Markt

MorphoSys entwickelt therapeutischen Antikörper für Boehringer Ingelheim

08.12.2003

Anzeige



Boehringer Ingelheim und die MorphoSys gaben bekannt, dass Boehringer Ingelheim seine erste Option für die Entwicklung eines therapeutischen Antikörpers ausgeübt hat. MorphoSys wird für Boehringer Ingelheim einen therapeutischen Antikörper entwickeln gegen ein nicht genanntes Zielmolekül aus dem Bereich der entzündlichen Erkrankungen, wie Asthma und rheumatoide Arthritis. MorphoSys wird diesen Antikörper aus der HuCAL GOLD Bibliothek selektionieren. Boehringer Ingelheim ist verantwortlich für die präklinische und klinische Entwicklung sowie für die nachfolgende Vermarktung der resultierenden Produkte, für die MorphoSys Meilensteinzahlungen und Tantiemen erhalten wird. Finanzielle Details hierzu wurden nicht bekannt gegeben.


Boehringer Ingelheim und MorphoSys vereinbarten im Februar 2003 eine Kooperation auf dem Gebiet der therapeutischen Antikörper.

Anzeige
Loader-Icon