Markt

Morphosys und Pfizer kooperieren

14.12.2010 Die Morphosys AG hat eine nicht-exklusive Lizenzvereinbarung zum Technologietransfer zwischen seinem Tochterunternehmen, der Sloning BioTechnology GmbH und Pfizer unterzeichnet. Der Vertrag umfasst die Einrichtung, Schulung und Nutzung von Slonings Technologie-Plattform Slonomics durch die Pfizer-Tochter Rinat Neuroscience Corp. am US-Standort San Francisco zur Herstellung hoch diverser Gen- und Proteinbibliotheken.

Anzeige
Morphosys und Pfizer kooperieren

Sloning wird laut Morphosys eine Einmalzahlung in 2010 erhalten und jährliche Lizenzgebühren über die gesamte Patentlaufzeit der Slonomics-Plattform. Weitere finanzielle Einzelheiten der Vereinbarung wurden nicht bekannt gegeben. „Der Abschluss dieser bedeutenden Allianz rund um die Slonomics-Technologie, nur wenige Wochen nachdem wir Sloning übernommen haben, macht den potenziellen Wert der Technologie-Plattform deutlich“, kommentierte Dr. Simon Moroney, Vorstandsvorsitzender der MorphoSys AG. „Die Allianz mit Pfizer generiert unmittelbaren Mehrwert für unsere Aktionäre und ist nur der Anfang der beachtlichen Investitionsrendite, die wir durch die kombinierten Technologie-Plattformen von MorphoSys und Sloning in den kommenden Jahren erwarten.“

Anzeige
Loader-Icon