Markt

Multivac tritt VDMA-Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence bei

09.11.2012 Der Verpackungsmaschinenhersteller Multivac aus Wolfertschwenden ist der Nachhaltigkeitsinitiative ‚Blue Competence‘ des VDMA beigetreten. Diese Initiative will die Nachhaltigkeit des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus herausstellen, energieeffizient, Rohstoff schonend und emissionsarm zu produzieren.

Anzeige

In den Fertigungsprozessen seiner Maschinen wie Tiefzieh-Verpackungsmaschinen hat Multivac eine nachhaltige Produktion verwirklicht; es unterstützt aber auch seine Kunden, ihren Packmittelverbrauch zu reduzieren (Bild: Multivac)

Träger von Blue Competence ist der VDMA, dessen 38 Fachverbände sich mehrheitlich in dieser Initiative engagieren. Multivac ist Mitglied im VMDA-Fachverband Nahrungsmittel und Verpackungsmaschinen. „Nachhaltiges Wirtschaften gehört seit langem zum unternehmerischen Selbstverständnis von Multivac“, sagt Valeska Haux von Multivac. Mit ‚e-concept‘ entwickelte der Verpackungsspezialist bereits 2010 ein Maschinenkonzept, das bis zu 25 % weniger Energie verbraucht als vergleichbare Verpackungsmaschinen. Dabei ersetzt der Maschinenbauer unter anderem pneumatisch betriebene Baugruppen durch elektrische Systeme, die deutlich energieeffizienter sind.

In den Fertigungsprozessen seiner Maschinen wie Tiefzieh-Verpackungsmaschinen hat der Hersteller umfassende Recyclingströme integriert. Die bei der Herstellung von Werkzeugteilen anfallenden Metallabfälle werden geschlossenen Recyclingkreisläufen zugeführt. Darüber hinaus führt das Unternehmen konsequent Projekte zur Reduzierung von Wasser- und Energieverbrauch durch. Mittlerweile wurden auch diverse Projekte zur Nutzung von regenerativen Energiequellen angestoßen. Mit innovativen Technologien unterstützt das Unternehmen aber auch seine Kunden, ihren Packmittelverbrauch zu reduzieren.

(dw)

Anzeige
Loader-Icon