Komplett geschlossen

Nassgranulationsanlage TMG-TC

03.05.2004 Der TMG-TC ist eine komplett geschlossene Anlage zur Nassgranulation von Wirkstoffen und toxischen Produkten.

Anzeige

Der TMG-TC ist eine komplett geschlossene Anlage zur Nassgranulation von Wirkstoffen und toxischen Produkten. Die Befüll- und Entleerstutzen der Glovebox sind mit den manuell zu bedienenden Aktivklappen DN 100 ausgerüstet. Die Passivklappen befinden sich an den zu entleerenden beziehungsweise zu befüllenden Containern. Die Produkte gelangen durch kontaminationsfreies Andocken des Containers an die Glovebox in den Arbeitsbehälter des TMG. Die auswechselbaren zylindrischen oder konischen Arbeitsgefäße in ein- oder doppelwandiger Ausführung haben Bruttovolumina von 1, 2, 4 und 6 l. Neben den Drehzahlen für Rührflügel (50 bis 1000 min-1) und Zerhacker (300 bis 3000 min-1) wird nur die Mischdauer (3 bis 99 min) voreingestellt.

Anzeige
Loader-Icon