Markt

Nestlé Waters: Marco Settembri wird neuer Generaldirektor

24.09.2013 John Harris, derzeitiger Generaldirektor mit Verantwortung für Nestlé Waters, geht Ende November 2013 nach einer 39-jährigen Karriere bei Nestlé in den Ruhestand. Der Verwaltungsrat ernannte Marco Settembri, gegenwärtig Leiter von Nestlé Purina PetCare Europa, zum Nachfolger von Harris ab dem 1. Dezember 2013.

Anzeige
Nestlé Waters: Marco Settembri wird neuer Generaldirektor

Marco Settembri, gegenwärtig Leiter von Nestlé Purina Petcare Europa, wird zum 1. Dezember die Nachfolge von John Harris als Generaldirektor für Nestlé Waters übernehmen (Bild: Nestle)

Marco Settembri, italienischer Staatsbürger, begann seine Karriere 1987 bei Nestlé Italiana und wurde 2004 zum Managing Director von Sanpellegrino ernannt. In dieser Funktion trug er wesentlich zu der erfolgreichen Konsolidierung der Aktivitäten von Nestlé Waters in Italien und der Entwicklung eines starken Exportgeschäfts unverkennbar italienischer Marken bei. Im Jahr 2006 wurde Settembri neben seiner Verantwortung als Managing Director von Nestlé Waters Italien zum Marktchef von Italien ernannt. 2007 wurde er CEO von Nestlé Purina PetCare Europa. Unter seiner Führung entwickelten sich Produkte für Heimtiere zu einem der größten und profitabelsten Geschäftszweige von Nestlé in Europa.

Paul Bulcke, CEO von Nestlé, sagt: „Während der letzten 39 Jahre trug John Harris wesentlich zu dem Erfolg des Unternehmens bei. Er zeichnete verantwortlich für die erfolgreiche weltweite Expansion unseres Wassergeschäfts, im Besonderen der internationalen Marken Perrier und S.Pellegrino. John war außerdem massgeblich an der kontinuierlichen Entwicklung von Nestlé Pure Life als weltweit führende Marke für Flaschenwasser beteiligt. Ich bin zuversichtlich, dass Marco Settembri aufgrund seiner nachweislichen Erfolge und seines starken Führungs- und Managementstils Nestlé Waters auf eine neue Leistungsstufe heben wird.“

(dw)

Anzeige
Loader-Icon