Nichts verpuffen lassen

Neues Druckluftmessverfahren birgt Sparpotenzial

10.10.2001

Anzeige

Aus Druckluftleckagen resultieren unnötige Kosten – darüber ist man sich
überall einig. Die damit einhergehende Frage, wie viel Geld denn nun flöten
geht, ist schon sehr viel schwerer zu beantworten. Zwar gibt es einfache
Messmethoden, mit denen etwa das Einsparpotenzial bei Produktionsruhe
ermittelt werden kann, aber wer nutzt die schon ? Ein neues Messverfahren
schafft Abhilfe.

Heftausgabe: Juni 2001
Anzeige

Über den Autor

Torsten Staffeldt
Loader-Icon