Markt

Nilfisk-Advance will Wachstumskurs fortsetzen

08.01.2009 Jens Peter Sprick, ehemaliger Vorstandssprecher von Nilfisk-Advance Deutschland, hat das Unternehmen zum Ende des Jahres auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Sein Vorstandskollege für den Geschäftsbereich Nilfisk-Alto, Dr. Reinhard Mann, will den von Sprick eingeschlagenen Wachstumskurs künftig als alleiniger Vorstand des Unternehmens konsequent weiterverfolgen. Die Innovationskampagne des Reinigungsspezialisten strebt eine

Anzeige

Jens Peter Sprick, ehemaliger Vorstandssprecher von Nilfisk-Advance Deutschland, hat das Unternehmen zum Ende des Jahres auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Sein Vorstandskollege für den Geschäftsbereich Nilfisk-Alto, Dr. Reinhard Mann, will den von Sprick eingeschlagenen Wachstumskurs künftig als alleiniger Vorstand des Unternehmens konsequent weiterverfolgen.

Die Innovationskampagne des Reinigungsspezialisten strebt eine weltweite Umsatzverdopplung bis zum Jahr 2011 auf 1,5 Mrd. Euro an. Grundlage für die ehrgeizigen Wachstumsziele bildet eine klar definierte Mehrmarkenstrategie, bei der sich die beteiligten Geschäftsbereiche ergänzen. Besonders hohe Priorität legt Mann auf den Ausbau der Innovationsstrategie: „Eine Innovationsrate von über 40 Produkteinführungen in den Segmenten Hochdruckreinigung, Sauger und Bodenreinigung sichert nicht nur ein äußerst attraktives Produkt- und Dienstleistungsspektrum, sondern legt den Boden für kontinuierliche Markterweiterung“. Mit weltweit rund 250 Entwicklungsingenieuren sei man in der Lage, jeden Monat mindestens ein neues Produkt vorzustellen. Der Konzern investiert etwa drei Prozent seines Umsatzes in die Entwicklung neuer Produkte sowie in die Qualitätssicherung.

Loader-Icon