Übernahme

Novartis kauft Hämatologie-Unternehmen Selexys Pharmaceuticals

22.11.2016 Novartis übernimmt die Selexys Pharmaceuticals Corporation, ein Unternehmen das sich unter anderem auf die Entwicklung von Therapien für bestimmte Entzündungskrankheiten spezialisiert hat.

Anzeige
Novartis kauft Hämatologie-Unternehmen Selexys Pharmaceuticals

Selxys entwickelt gerade eine Therapie für Patienten mit SCD. (Bild: Franz Pfluegl – Fotolia)

Die Übernahme erfolgt, nachdem Novartis die Ergebnisse einer Phase-II-Studie bezüglich eines Sel-G1 genannten Antikörpers von Selexys erhalten hatte, die Patienten mit SCD (sickle cell disease, Sichelzellanämie) helfen könnten. Novartis hatte sich das exklusive Kaufrecht für Selexys und Sel-G1 bereits im Jahr 2012 reserviert. Vorab-, Zukauf- und Meilensteinzahlungen könnten sich auf bis zu 665 Mio. US-Dollar belaufen.

Anzeige
Loader-Icon