Markt

Novartis mit Rekordgewinn, CEO Vasella tritt ab

26.01.2010 Der Basler Pharmakonzern Novartis hat im vergangenen Jahr einen Reingewinn von 10,3 Mrd. US-Dollar erzielt. Damit stieg das Ergebnis gegenüber dem Vorjahr um 8 %. Gleichzeitig gab das Unternehmen den Rücktritt von CEO Daniel Vasella bekannt.

Anzeige
Novartis mit Rekordgewinn, CEO Vasella tritt ab

Daniel Vasella war 14 Jahre lang CEO bei Novartis und will sich nun auf Aufgaben im Verwaltungsrat sowie der strategischen Unternehmensausrichtung konzentrieren. Bild: Novartis

Als Nachfolger für Vasella, der sich künftig auf Aufgaben im Verwaltungsratspräsidium und die strategische Ausrichtung des Konzerns konzentrieren will, wurde vom Verwaltungsrat Joe Jimenez ernannt. Dieser soll den Konzern ab  1. Februar als CEO führen.

Details des Novartis-Ergebnisses finden Sie hier.

 

Anzeige
Loader-Icon