Markt

Novo Nordisk stellt bis zum Jahr 2020 auf Strom aus erneuerbaren Energien um

03.12.2015 Novo Nordisk, dänischer Hersteller von Insulin, will weltweit alle seine Fertigungsstätten auf Strom, der aus erneuerbaren Quellen erzeugt wird, bis 2020 umstellen.

Anzeige
Novo Nordisk stellt bis zum Jahr 2020 auf Strom aus erneuerbaren Energien um

Derzeit laufen die Anlagen des Unternehmens in Dänemark, Brasilien und Japan mit Strom aus erneuerbaren Energien. Kürzlich wurde für die Einrichtungen in Tianjin, China, eine Vereinbarung unterzeichnet, um Strom aus einer Windmühle in der Mongolei zu kaufen. Nach Angabe des Unternehmens soll es ähnliche Vereinbarungen in den kommenden Jahren für die Werke in den USA, Frankreich, Russland, Algerien und Iran geben.

Anzeige
Loader-Icon