Markt

Online-Effizienzcheck von Felten untersucht den Optimierungsbedarf in der Produktion

06.09.2010 Mit einem neuartigen Online-Effizienzcheck unterstützt die Felten Group Verantwortliche in Fertigungsunternehmen dabei, auf sehr anschauliche Weise die Leistungsfähigkeit der Produktion zu ermitteln. Die Teilnehmer werden dafür über zwei Dutzend Fragen zu allen relevanten Aspekten des Produktionsmanagements geführt. Sie betreffen die technische Ausstattung zur Produktionssteuerung ebenso wie den Einsatz von Methoden zur Kontinuierlichen Verbesserung, die Qualitätsanalyse und das Kennzahlenmanagement.

Anzeige

Das Tool bietet produktneutral eine transparente Bewertung in einem Ampelsystem (Bild: Felten)

Anhand der individuellen Antworten ermittelt das Tool dann den tendenziellen Handlungsbedarf des betreffenden Unternehmens. Er wird in einem dreigliedrigen Ampelsystem dargestellt, bei dem die rote Farbe auf einen hohen und dringenden Optimierungsbedarf hindeutet. Die anderen beiden Farben verweisen darauf, das gegenwärtig entweder nur mittlere (gelb) oder keine dringenden (grün) Verbesserungsinitiativen erforderlich sind. Die Ergebnisse des gesamten EffizienzChecks kann der Benutzer anschließend ausdrucken, um sie zur konkreten Projektierung von Optimierungsmaßnahmen oder der weiteren Erörterung in den internen Teams zu verwenden. Außerdem zeigt ein Benchmarking, wie das Unternehmen im Vergleich zu den anderen Teilnehmern des Checks aufgestellt ist. „Selbstverständlich kann man mit einem solchen Tool nicht alle Fragen und vor allem nicht detailliert beantworten, wohl aber eine Grundlage zur systematischen weiteren Betrachtung des Effizienzthemas vornehmen“, urteilt Werner Felten, Geschäftsführer des auf Lösungen für das Produktionsmanagement spezialisierten Softwarehauses. Dass hier ein erheblicher Bedarf besteht, hatte die Felten Group kürzlich in einer Studie festgestellt. Danach wollen sich die Fertigungsunternehmen stärker als bisher der Produktivitätsverbesserung widmen, weil vor allem in der Flexibilität der Produktionsabläufe, der Integration von Produktions- und Business-Prozessen sowie im Kostenmanagement noch zu große Schwächen bestehen. Zwei Drittel der befragten Unternehmen sehen noch Potenziale zur Leistungsverbesserung im zweistelligen Prozentbereich. Und hier geht es zum kostenlos nutzbaren Online-Effizienzcheck: www.felten-group.com

Loader-Icon