Markt

Oystar und Sacmi kooperieren

05.07.2011 Die Oystar-Gruppe, einer der weltweit führenden Hersteller von Verpackungsmaschinen, hat mit der italienischen Sacmi Group eine Kooperations-Vereinbarung geschlossen. Die beiden Unternehmen wollen mit integrierten Verpackungslösungen neue Marktchancen erschließen. Im Fokus steht vor allem die Getränkeindustrie.

Anzeige
Oystar und Sacmi kooperieren

Oystar-CEO Tom Graf (Bild: Oystar)

„Durch die strategische Partnerschaft mit Sacmi können wir unsere Präsenz und Leistungsfähigkeit in der Getränkeindustrie weiter verbessern“, sagte Oystar-CEO Tom Graf. „Gleichzeitig eröffnen wir Sacmi neue Marktchancen durch die Integration von Prozessen bei unseren erfolgreichen Aseptic-Abfüllmaschinen.“ Die Kooperation soll vor allem drei Kernbereiche umfassen: So ist geplant, Oystar-Abfüllmaschinen der Marke Hamba Flexline mit Sacmi-Blasformmaschinen, insbesondere mit CBF-Maschinen (Compression-Blow Forming Technology) zu kombinieren. Auch nachgelagerte Lösungen von Sacmi, etwa zum Etikettieren, Palettieren oder sonstige End-of-Line-Prozesse, sollen künftig kombiniert mit Oystar Abfüll- und Verpackungslinien angeboten werden. Schließlich wollen die beiden Maschinenbauer auch bei der Entwicklung neuer und innovativer Lösungen Synergien nutzen und vom gegenseitigen Know-how profitieren.

Anzeige
Loader-Icon