In 15 s zum Ergebnis

Particle Finder

22.09.2005 In nur 15 s bestimmt der Particle Finder Größe, Anzahl und Form von luft- oder flüssigkeitsgetragenen Partikeln ab 5 µm

Anzeige

In nur 15 s bestimmt der Particle Finder Größe, Anzahl und Form von luft- oder flüssigkeitsgetragenen Partikeln ab 5 µm. Partikel aus Suspensionen oder stark gefärbten Lösungen lassen sich mit der filtr.AID-Technologie filtrieren und mit dem transportablen, robusten Partikelzähler zählen. Durch die Form- und Größenanalyse können die Partikel klassifiziert und für die Prüflösung ein Partikelstatus dokumentiert werden. Der Anbieter garantiert seinen Kunden weltweit innerhalb von 24 h die Übermittlung der Ergebnisse der Partikelidentifikation auf Basis der Raman-Spektroskopie oder der EDX-Analyse. Für die Einsendung der Filtermembrane steht ein Kurierdienst zur Verfügung.

Loader-Icon