Großer Konzentrationsbereich

Partikelanalysator Horiba LB-550

22.09.2003 Kleinste Teilchen von 1 nm bis 6 µm in flüssigen Dispersionen analysiert das Partikelmessgerät Horiba LB-550

Anzeige

Kleinste Teilchen von 1 nm bis 6 µm in flüssigen Dispersionen analysiert das Partikelmessgerät Horiba LB-550. Er kann sowohl für wässrige als auch für organische Lösemittel ausgelegt werden. Durch den großen Konzentrationsbereich von 1 ppm bis 40 Vol.-% eignet sich das Gerät auch zur Analyse kleinster Probenmengen. Grundlage der Messung ist die dynamische Lichtstreuung auf Basis der Brown‘schen Molekularbewegung. Die zum Berechnen der Teilchengrößenverteilung benötigte Viskosität der Probe lässt sich automatisch über ein optional erhältliches integriertes Viskosimeter ermitteln.

Anzeige
Loader-Icon