Sauber fördern

P+F Marktübersicht Pumpen mit EHEDG-Zertifikat

27.06.2013 Lösungen gibt es genügend, doch kaum einer weiß es: Noch immer werden Anlagen mit Hygieneanforderungen oft nur unzureichend mit einfach zu reinigenden Anlagenbauteilen ausgerüstet. Mit dem Zertifizierungsprozess der European Hygienic Engineering & Design Group EHEDG stehen objektive Kriterien zur Verfügung.

Anzeige

In unserer Marktübersicht zeigen wir die am Markt verfügbaren Pumpen mit EHEDG-Zeritifikat. Die Tabelle basiert auf den Angaben unter www.ehedg.org, die wir nach einer Umfrage unter den Anbietern noch um Aspekte der Anwendung und der Einsatzbereiche ergänzt haben. Nicht alle der von der EHEDG gelisteten Komponenten sind von den Herstellern auch noch tatsächlich verfügbar – deshalb weicht unsere aktuelle Darstellung teilweise davon ab. Und nicht alle Hersteller haben bis zum Redaktionsschluss geantwortet und ergänzende Angaben zu Werkstoffen, weiteren Zertifikaten sowie Anwendungsschwerpunkten gemacht.

Heftausgabe: Juni 2013
Anzeige

Über den Autor

Armin Scheuermann, Redaktion
Loader-Icon