Mehrwert gefragt

P+F-Trendbericht: Pharmazeutische Primärverpackungen (Teil 1)

09.09.2004 Meistgelesen zum Thema Serialisierung für Produktions- und Verpackungslinien in der Pharmaindustrie In der Pflicht: Serialisierung von PharmaproduktenEuropäische Norm für Blindenschrift auf Arzneimittel-Verpackungen Blindenschrift: Von CEN zu ISO?Sicherheit geht vor LQ-Verpackungen – kein Risiko bei begrenzten MengenAlles aus einer Hand Lohnherstellung für SekundärverpackungBessere Lesbarkeit von Packungsbeilagen Die Quadratur des Kreises Manche brauchen sie täglich, andere nur

Anzeige

Manche brauchen sie täglich, andere nur im Akutfall – die Rede ist von Medikamenten. Deren Primärverpackung soll einerseits das Medikament optimal schützen, andererseits aber auch verbraucherfreundlich sein. Welche Ansprüche werden heute an ein Packmittel gestellt, wohin geht der Trend? Im Gespräch mit Fachleuten hat die Redaktion P+F einige interessante Aspekte herauskristallisiert.

Heftausgabe: September 2004
Anzeige
Loader-Icon