Markt

Pharmaserv weiht Logistikzentrum am Standort Behringwerke ein

21.03.2016 Der Pharma- und Biotech-Logistik Anbieter Pharmaserv Logistics hat für sechs Mio. Euro das Logistikzentrum im Chemiepark Behringwerke, Werksteil Görzhausen, erweitert.

Anzeige
Pharmaserv weiht Logistikzentrum am Standort Behringwerke ein

Neubau M486 am Standort Behringwerke mit weiteren 4.000 m² und Stellplätzen für 4.500 Paletten (Bild: Pharmaserv)

Der Ausbau des Logistikzentrums mit dem Namen M486 hat eine Grundfläche von weiteren 4.000 m² und bietet Platz für zusätzliche 4.500 Paletten. Dadurch stehen dem Standortbetreiber in Marburg insgesamt 8.000 m² Lagerfläche in den beiden Temperaturbereichen von 2 bis 8 °C und von 15 bis 25 °C für sensible Arzneimittel zur Verfügung. Damit sind alle Voraussetzungen für die bereits im Jahr 2015 gegründete Marke Pharmaserv Logistics erfüllt, um zusätzlich neben den Logistikleistungen für die am Standort Behringwerke ansässigen Unternehmen auch national und international zu wachsen.

„Wir haben besonders auf ein stimmiges Energie- und Gebäudekonzept gesetzt“, so Thomas Janssen, Geschäftsführer des Unternehmens. Im Bauprojekt kommen Eisspeicher-Technik sowie Solarkollektoren und eine moderne Wärmepumpen-Technologie zum Einsatz. Diese Kombination, gepaart mit einer Betonkernaktivierung im Gebäude zur gleichmäßigen Energieverteilung soll dazu führen, dass 84 % der benötigten Energie regenerativ erzeugt werden können.

Anzeige
Loader-Icon