Kontaktloser Transport im hygienischen Design

Pneumatikkomponenten CL03 / ICS-D1 / NCT

06.06.2011 Speziell für den Einsatz in der Nahrungsmittel- und Verpackungsindustrie entwickelte Pneumatikkomponenten von Rexroth ermöglichen die hygienische Handhabung von Nahrungsmitteln und die effiziente Verpackung von Werkstücken aller Art.

Anzeige

Ob Greifer, Zylinder oder Ventilträgersystem: Pneumatikkomponenten von Rexroth im hygienischen Design erfüllen die hohen Hygieneanforderungen sogar im Nassbereich einer Anlage (Bild: Bosch Rexroth)

Das Ventilträgersystems CL03 mit EHEDG-Zertifikat ist ein nach der Schutzklasse IP 69K ausgelegtes Ventilträgersystem, das direkt in der Anlage montiert werden kann und keinen separaten Schaltschrank benötigt.
Der korrosionsgeschützte ISO-Zylinder ICS-D1 aus säurebeständigem Stahl sind vor allem für den Bereich der Lebensmittelverarbeitung geeignet. Alle Arten von Flüssigkeiten bis hin zu aggressiven Säuren lassen sich von den Rundzylindern im hygienischen Design abwaschen. Die Zylinder gibt es auch in einer besonders hitzebeständigen Ausführung mit speziellen Dichtungen.

Für den Einsatz in Wash-Down-Applikationen geeignet sind die Führungszylinder der Serie GPC-Clean. Ihr Gehäuse ist aus eloxiertem Aluminium, das Reinigungsvorgängen standhält. Frontplatte und Schrauben sind aus Edelstahl gefertigt. Die glatte Oberfläche ohne Rillen oder Bohrungen erleichtert die Reinigung.

Mit dem Transport-System NCT, das nach dem Bernoulli-Prinzip arbeitet, lassen sich auch poröse oder luftdurchlässige Gegenstände sowie weiches Material oder hochempfindliche Werkstücke schonend anheben und bewegen. Neben der Aluminiumausführung für allgemeine Handling-Funktionen steht das Transportsystem auch in PEEK-Kunststoff zur Verfügung. Ein geringer Reibungskoeffizient und hohe Verschleißfestigkeit sorgen für hohe Lebensdauer und sauberes Handling.

Loader-Icon