Klare Probenahme

Probenahmehahn EC INS PS

23.01.2008 Bei der Probenahme werden Prozesse geöffnet, um Produkt zu entnehmen, daher müssen ungewollte Produktaustritte und Fehlbedienungen ausgeschlossen sein.

Anzeige

Bei der Probenahme werden Prozesse geöffnet, um Produkt zu entnehmen, daher müssen ungewollte Produktaustritte und Fehlbedienungen ausgeschlossen sein. Der beste Weg ist, die Probemenge zu kammern und entspannt auszuschleusen. Der Probenahmehahn EC INS PS bietet hierzu ein Innenvolumen von 230 ml an, so dass eine 250 ml Probenflasche durch einmaliges Bedienen gut gefüllt ist. Ausgeschleust wird über eine 180° Drehung des Bedienhebels. Dabei werden zuerst die Füllöffnungen der Kammer verschlossen, so dass die Probe vom Produktstrom getrennt ist. Im gleichen Bedienvorgang wird die Probe drucklos in die Probenflasche abgefüllt.

Anzeige
Loader-Icon