Ein Weg zum Kostensparen

Probennehmer Disposampler

20.04.2016 Die Einweg-Probenehmer Disposampler von Bürkle dienen zur Entnahme von Zielpunktproben, Allschicht- und Querschnittsproben aus Flüssigkeiten, viskosen Medien, Pulvern und Granulaten. Es sind sowohl kleine wie große Probenmengen möglich.

Anzeige

Entscheider-Facts

 
  • keine Kreuzkontamination
  • kein Validieren
  • EU- und FDA-Zulassung
Probennehmer Disposampler

Der Einweg-Einsatz der Disposampler spart aufwändiges Reinigen. (Bild: Bürkle)

Einweg-Probenehmer erfordern, im Gegensatz zu Mehrweg-Probenehmern, kein Reinigen nach dem Gebrauch. Dies ist bei Mehrweg-Geräten anspruchsvoll oder gar unmöglich, etwa bei fettigen, stark haftenden oder giftigen Substanzen. Der Einweg-Einsatz schließt Kreuzkontaminationen aus, und zeit- und kostenaufwendiges Reinigen und Validieren entfällt. Produktion, Montage und Verpackung der Laboplast-Probennehmer erfolgt im Reinraum der Klasse 7, bei der Steriplast-Reihe kommt die Sterilisation mit Gammastrahlen hinzu. Alle Geräte verfügen über EU-Lebensmittel- sowie FDA-Zulassung.

Powtech 2016 Halle 4A – 106
Analytica 2016 Halle B1 – 121

1606pf908

Anzeige
Loader-Icon