Mehr Freiheitsgrade bei extrudierten Spiralen

Produktion extrudierter Spiralen

15.06.2010 Die Herstellung extrudierter Spiralen war bisher einem bestimmten Produktionsverfahren mit eingeschränkter Rohstoffauswahl und geringer Texturvielfalt vorbehalten.

Anzeige

Es ist nun möglich, spiralförmige Extrudate in einem großen Texturspektrum und unter Verwendung vielfältiger Rohstoffe herzustellen (Bild: Schaaf)

Durch die Weiterentwicklung ist es nun möglich, spiralförmige Extrudate in einem großen Texturspektrum und unter Verwendung vielfältiger Rohstoffe als Grundlage verschiedener würziger Snacks zu erhalten. Die Hardware ist eine Weiterentwicklung des 3-D-Schneideverfahrens. Dabei wird ein aus dem Extruder austretender, expandierender Endlosstrang definiert partiell eingeschnitten und auf ein Band geführt. Die Abzugsgeschwindigkeit des Bandes erlaubt, das Aussehen der Spirale zu variieren.

 

 

Anzeige
Loader-Icon