Markt

Produktionstechnik-Workshop auf der Prosweets Cologne Conference 2014

08.10.2013 Mit der Prosweets Cologne Conference während der Internationalen Süßwarenmesse ISM Ende Januar 2014 können Fachleuten aus der Branche einen kompakten Workshop besuchen, der unter dem Titel „Developments in the Production of Sweets and Savoury Snacks“ Expertenwissen vermittelt.

Anzeige

Während der Internationalen Süßwarenmesse ISM in Köln Ende Januar 2014 können Fachleuten aus der Branche einen Produktionstechnik-Workshop besuchen (Bild: Graça Victoria-Fotolia)

Partner sind hier der Bundesverband der Deutschen Süßwaren-Industrie (BDSI), Sweets Global Network (SG), die DLG und die Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft (ZDS). Die Konferenz innerhalb der ISM bietet eine konzentrierte und fachlich orientierte Plattform für alle, die sich mit den Themen Technologie und Verpackung von Süßwaren und Knabberartikeln beschäftigen. Die Vorträge und Moderationen im Rahmen dieser Veranstaltung am 28. Januar 2014 finden in englischer Sprache statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 85 Euro (ohne MwSt).

Die Vorträge gehen über folgende Themen: Naturalness in Confectionery (Doehler Group), The industrial bar production (Robert Bosch), Minimisation and prevention respectively of MOSH/MOAH mineral oil components in sweets and savoury snacks (Institute of Food Chemistry of the BDSI), CIP cleaning in sweets production (ZDS Academy), Challenges in packaging design (Heintschel+ Design Agency)

(dw)

Loader-Icon