Kompakt und für anspruchsvolle Steuerungsaufgaben

Proportional-Magnetventile Serie 63

21.06.2013 Die Proportional-Magnetventile der Serie 63 von Kuhnke sind für anspruchsvolle Steuerungsaufgaben entwickelt. Der stufenlose Übergang der Ventilöffnung ermöglicht eine kontinuierliche Anpassung des Volumenstromes.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • für anspruchsvolle fluidische Steuerungsaufgaben
  • für Durchflüsse zwischen 0 und 30 l/min
  • sehr kompakte Bauweise

Die Proportional-Magnetventile sind für anspruchsvolle Steuerungsaufgaben geeignet (Bild: Kuhnke)

Mit einer Baubreite von 10 mm sind die Ventile für kleinere Durchflüsse zwischen 0 und 30 l/min geeignet. Aufgrund ihrer kompakten Konstruktion benötigen die Ventile nur geringsten Bauraum. Sie besitzen zudem eine gute Reproduzierbarkeit bei schmaler Hysterese. Der Durchfluss des 2/2-Wegeventils kann in Abhängigkeit vom Stromeingang entlang seiner Kennlinie gesteuert oder mit entsprechender Elektronik und Sensorik auch geregelt betrieben werden. Dies ermöglicht das präzise Regeln fluidischer Größen auch im geschlossenen Regelkreis. Durch das optimierte PWM-Signal erreichen diese Magnetventile erweiterte Anwendungsgebiete und verbesserte Genauigkeit.

Hier kommen Sie auf die Produktinfo auf der Website des Herstellers
und hier auf seine Homepage

Anzeige
Loader-Icon