Kennzeichnung der Norm entsprechend?

Prüfsysteme REA Verifier

15.01.2014 Data Matrix und andere 2D Codes erobern derzeit alle Branchen, denn sie speichern große Datenmengen auf wenig Platz. Für die Maschinenlesbarkeit sind Druckqualität und Struktur der Codes entscheidend.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • stationäer oder mobile Geräte
  • kostenloses Software-Update
  • optimierte Codes
Bild für Post 86244

Die Prüfsysteme ermitteln, ob die Kennzeichnung der Norm entspricht (Bild: REA Elektronikea)

Prüfsysteme von REA Verifier ermitteln, ob die Kennzeichnung der vorgegebenen Norm entspricht. Erhältlich sind stationäre Messgeräte für die Produktion und mobile für die schnelle Kontrolle vor Ort. Modelle wie das REA MLV-2D berücksichtigen alle bekannten Markierungsvorschriften und lassen sich per kostenfreiem Software-Update problemlos an künftige Vorgaben anpassen. Die Systeme prüfen neben Matrix Codes auch lineare Barcodes, gestapelte oder kombinierte optische Codes und deren inhaltliche Informationen, GS1-Datenstrukturen, Mindesthaltbarkeitsdaten, Chargennummern oder Daten zur Rückverfolgbarkeit.

Hier geht‘s zur Firma.

Prüfsysteme Rea Verifier 1401pf904

Anzeige
Loader-Icon