Markt

PTA verkauft Spezialreinigungsanlagen an internationalen Pharmaproduzenten

03.08.2015 PTA Pharma-Technischer Apparatebau hat drei Stopfenreinigungsanlagen an einen internationalen Hersteller von pharmazeutischen Gummistopfen verkauft. Die Anlagen vom Typ WST 850 kommen in den Werken des Unternehmens in Europa zum Einsatz.

Anzeige
PTA verkauft Spezialreinigungsanlagen an internationalen Pharmaproduzenten

Drei dieser Stopfenreinigungsanlagen hat PTA an einen internationalen Hersteller von Gummistopfen für die Pharmabranche verkauft (Bild: PTA)

Es sind nicht die ersten Geräte, die der US-Konzern von PTA kauft: Mehrere Anlagen desselben Typs sind weltweit beim Gummistopfen-Hersteller im Einsatz. Neben Reinigung, Spül- und Trockenvorgang lassen sich Stopfen mit dem Reinigungsanlagen-Typ auch silikonisieren und sterilisieren in einem Arbeitsschritt.

(su)

Anzeige
Loader-Icon