Behälterfolie für den Einmalgebrauch

Pureflex Prozessbehälterfolie

15.02.2007 Die mehrlagige Prozessbehälter-Folie Pureflex für den Einmalgebrauch ist eine hochreine, mehrlagige medizinische Folie, die äußerst klar und robust ist und eine ausgezeichnete Gasbarriere bildet.

Anzeige

Die mehrlagige Prozessbehälter-Folie Pureflex für den Einmalgebrauch ist eine hochreine, mehrlagige medizinische Folie, die äußerst klar und robust ist und eine ausgezeichnete Gasbarriere bildet. Die Produktion mit Einwegprodukten bietet viele Vorteile, neben geringerem Reinigungs- und Validierungsaufwand auch größere Flexibilität und geringere Gefahr der Kreuzkontamination. Pureflex-Folien verbessern die Sicht in den Prozessbehälter und bieten einen guten Schutz des Produkts. Sie eignen sich für Bioprozesse wie die Medien- oder Pufferherstellung, die Aufbewahrung von Zwischen- und Endprodukten oder den Transport biopharmazeutischer Lösungen in sterilem Zustand.

Loader-Icon