Markt

Qiagen will mit Übernahme RNA-Analyse ausbauen

30.03.2016 Qiagen will den Aktionären der Exiqon ein freiwilliges, bedingtes Kaufangebot für die Übernahme aller Exiqon-Aktien unterbreiten. Mit der Übernahme plant das Unternehmen seine Führungsposition in Sample to Insight-Lösungen für die RNA-Analyse weiter auszubauen. Der Gesamtpreis aller Exiqon-Aktien beläuft sich auf geschätzte 100 Mio. US-Dollar.

Anzeige
Qiagen will mit Übernahme RNA-Analyse ausbauen

Mit der Übernahme will das Unternehmen seine Position im Geschäft mit Sample to Insight-Lösungen für die RNA-Analyse ausbauen (Bild: Qiagen)

Exiqon nimmt eine führende Position im Zukunftsmarkt für nicht-codierende RNA (ncRNA), wie MicroRNA (miRNA) und lange nicht-codierende RNA (lncRNA), ein. Hierbei handelt es sich um funktionell wichtige Moleküle, die über großes Potenzial für Anwendungen im Bereich Zellfunktion und -regulierung verfügen. Neben einem Produktportfolio, das von Probentechnologien über Testtechnologien bis hin zu Bioinformatik-Lösungen reicht, würde Qiagen von Exiqon auch ein Portfolio an proprietären Technologien und Know-how im Bereich molekularer Tests erwerben. Hierzu zählt die LNA-Technologie, die die Spezifität und die Sensitivität in PCR, in der NGS-Zielanreicherung und in funktionellen Assays deutlich verbessert.

Anzeige
Loader-Icon