QUO VADIS?

Qualifizierung/Validierung: gestern – heute – morgen

17.12.2007

Anzeige

Die GMP-gerechte Qualifizierung ist eine Forderung, die mit der Einführung von GMP für die betroffenen Unternehmen verpflichtend geworden ist. GMP, „Good Manufacturing Practice“, drei Worte ein Begriff, der 1962 durch die amerikanische Arzneimittelbehörde FDA eingeführt wurde, steht als Synonym für eine Sammlung von Verhaltensregeln und Vorgaben. Die Qualifizierung wird dabei so richtig und konsequent erst seit Anfang der 90-Jahre umgesetzt. Seit dem hat sich einiges
an der Vorgehensweise geändert. Der Artikel soll einen Überblick geben, wie sich die Qualifizierung in den letzten Jahren verändert hat und gleichzeitig einen Ausblick wagen, wohin der Weg gehen könnte.

Heftausgabe: Kompendium: Produzieren im Kundenauftrag 2007
Anzeige
Loader-Icon