Sichere Produktionsprozesse mit präziser Messtechnik

Referenz-Durchfluss-Kalibrierstand

10.08.2012 Mit einem neuen Referenz-Durchfluss-Kalibrierstand von Tectrion lassen sichDurchflussmessgeräte herstellerübergreifend in kürzester Zeit präzise und verlässlich kalibrieren. Geprüft werden Nennweiten von DN 2 bis DN 300 und Durchflussbereiche im Bereich 1 l/h bis zu 500 m³/h.

Anzeige

Durchfluss-Kalibrierstand mit vier autarken Prüfstrecken (Bild: Tectrion

Mit dem Referenz-Durchfluss-Kalibrierstand lassen sich Durchflussmessgeräte im Nennweitenbereich von DN 2 bis DN 300 mit volumetrischen und massebehafteten Messgrößen zum einen gegen eine Referenz, zum anderen gegen ein Wägesystem von 1 l/h bis 500 m³/h höherer Ordnung kalibrieren. Vier parallele Messstrecken der Nennweiten DN 25, DN 50, DN 100 und DN 200 können autark betrieben werden, sodass sowohl Kalibrierungen als auch Justagen oder erforderliche Reparaturen auf Wunsch innerhalb 24 h erledigt sind.

Anzeige
Loader-Icon