Erkennt auch transparente Objekte

Reflexionslichtschranke BOS 6K

27.10.2006 Besonders zur Erkennung von Glas, also für Flaschen, Ampullen und Reagenzgläsern, aber auch für transparente Folien im Industriebereich dient die Reflexionslichtschranke BOS 6K.

Anzeige

Besonders zur Erkennung von Glas, also für Flaschen, Ampullen und Reagenzgläsern, aber auch für transparente Folien im Industriebereich dient die Reflexionslichtschranke BOS 6K. Der Sensor im Miniaturgehäuse in den Abmaßen 32 x 20 x 12 mm identifiziert Objekte unabhängig von Form, Farbe oder Beschaffenheit, er lässt sich einfach und schnell durch „Teach-in“ programmieren. Die Lichtschranke ist nach dem Autokollimationsprinzip aufgebaut, bei dem Sender- und Empfängerstrahl auf der optischen Achse liegen. Zusätzlich unterdrückt ein Polarisationsfilter Störungen wie Reflexionen und erhöht damit die Prozesssicherheit. Das gepulste Rotlicht im sichtbaren Bereich erhöht die Fremdlicht-Sicherheit und erleichtert Einstellung und Justage.

Loader-Icon