Validierbare Reinigungsprozesse

Reinigungsanlage Midi-Pharma

05.04.2012 Neu im Lieferprogramm von Mogema ist die Rohrreinigungsanlage Midi-Pharma für die Lebensmittel- Kosmetik- und Pharmaindustrie. Sichere Reinigungstechnologie mit Rotationsbürsten, gerichtetem Wasserstrahl zur Reinhaltung des sauberen Bereiches, Dosiermöglichkeit für Reinigungs- und Desinfektionsmittel sowie Reinigungsmöglichkeit der Rotationswelle sorgen effektiv, schnell und einfach für validierbare Reinigungsprozesse.

Anzeige

Mit der Rohrreinigungsanlage ist auch eine Trockenreinigung möglich (Bild: Mogema)

Eine Trockenreinigung ist ebenfalls möglich. Die ganze Anlage ist aus Werkstoff 1.4301 bzw. 1.4401, POM oder PP gefertigt, somit lebensmittel- und chemiezulässig. Die Medienzufuhr erfolgt durch selbstschließende Schnellkupplungen für Warmwasser, Kaltwasser und Reinwasser. Die Reinigungs- und Desinfektionsmittel werden vom internen Behälter mittels Pneumatikdosierpumpe gefördert und können stufenlos reguliert werden. Alle Medien werden von hinten durch die Haspelachse geführt. Der mechanische Bürstenantrieb sowie alle Medien gelangen über eine aufwickelbare, biegsame Welle zum Bürstenkopf. Die Welle wird auf die Haspel aufgerollt. Die Wellen-Haspel wird über einen Luftmotor angetrieben. Alle Steuerungselemente sind pneumatisch gesteuert. Das Gerät ist wartungsfrei sowie spritzwasser- und explosionsgeschützt.

ACHEMA 2012 Halle 8.0 – G54

infoDIRECT 1203PF329

Loader-Icon