Risiko-orientiert

Reinräume zeit- und kosteneffizient qualifizieren und validieren

09.06.2004 Meistgelesen zum Thema Modulares Kabelführungssystem für Reinräume und Hygieneproduktion Hygienerisiko „Kabel“ im GriffKeine Risiken und Nebenwirkungen Qualifizierungsprozess von GMP Reinraum Monitoring-Systemenauf dem Vormarsch RABS als Alternative zur IsolatortechnologieClean as clean can Intelligente SchleusenkonzepteP+F-Trendbericht: Desinfektion von Reinräumen Hygieneziel erreicht? Anhand des Beispiels eines Reinraum-Monitoring-Systems skizziert dieser Beitrag ein Vorgehen zur Projektausführung auf der Basis von Risikobewertungen.

Anzeige

Anhand des Beispiels eines Reinraum-Monitoring-Systems skizziert dieser Beitrag ein Vorgehen zur Projektausführung auf der Basis von Risikobewertungen. Eine risiko-orientierte Qualifizierung ist seit den letzten
Jahren nicht nur von den regulatorischen Behörden akzeptiert, sondern
sogar empfohlen. Dazu müssen die Projektierungs- und die Qualifizierungs- bzw. die Validierungs-Tätigkeiten systematisch geplant, ausgeführt und überprüft werden.

Heftausgabe: Juni 2004
Anzeige
Loader-Icon