Lizenzschlüssel statt Dongle

Reinraum-Monitoring-Software Envigil

24.01.2018 Die Version 4.0 der Reinraum-Monitoring-Software Envigil von Pharmagraph zeichnet sich durch eine große Benutzerfreundlichkeit aus.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Sicherheit durch Lizenzschlüssel
  • Remote-Zugriff via Smartphone
  • Elektronische Unterschriften

Während herkömmliche Systeme mittels Dongle betrieben werden müssen, um die Lizenzberechtigung abzufragen, arbeitet die Software mit einem Lizenzschlüssel. Das bedeutet ein sehr hohes Mass an Sicherheit, da ein Dongle verloren gehen oder gar entwendet werden kann und somit der Zugriff auf das System versperrt ist. Diese neue Funktion bietet auch die Möglichkeit, über eine App via Smartphone oder Tablet von zu Hause aus über einen sogenannten Remote-Zugriff die Aktivitäten des Monitorings zu verfolgen. Dadurch können Mitarbeiter bei 24/7-Produktionen komfortabel von zu Hause aus gemäss festgelegten Aktionsstufen agieren, ohne im Unternehmen anwesend sein zu müssen.

Elektronische Unterschriften erlauben es, Prozesse zu straffen:  Durch klar zuweisbare Unterschriftsberechtigungen für sämtliche Nutzer besteht die Möglichkeit, Dokumente bereits elektronisch signieren zu lassen, bevor der Ausdruck gemacht wird. Verschiedene Historien oder Tätigkeiten können direkt über die Software einfach gegenübergestellt und bei Bedarf ausgedruckt werden.
Die Software des Schweizer Herstellers erfüllt die Anforderungen aus EU-GMP, FDA, GAMP und weiteren Standards.

Lounges 2018, Stand C1.7

Anzeige
Loader-Icon