Pfiffige Kombination

Reinraumtechnik mit Luftionisierung

31.05.2005 Um im Herstellungsprozess extrem saubere Umgebungsbedingungen schaffen zu können, hat dieser Anbieter eine Reinraumtechnik mit integrierter Luftionisierung entwickelt.

Anzeige

Im Produktionsprozess werden heute oft extrem saubere Umgebungsbedingungen verlangt. Selbst kleinste Staubpartikel auf Oberflächen sind zu vermeiden. Um solchen Anforderungen gerecht zu werden, hat sich der Hersteller folgende Kombination einfallen lassen: Der gekapselte Produktionsprozess wird in der ersten Stufe über ein spezielles Filtersystem stetig mit reiner Luft versorgt. Staubpartikel innerhalb der Maschine werden damit vermieden, es liegt ein Reinraum nach ISO 14644 vor. In der zweiten Stufe bewirkt eine integrierte Luftionisierung den Abbau von statischen Ladungen.

Loader-Icon