Wasseraufbereitung nach Maß

Reinstwasseranlage Septron Line 100-300

05.01.2009 Der modulare Aufbau der Produktlinie Septron Line 100-300 ermöglicht es, einzelne Anlagenkomponenten bedarfsgerecht zusammenzustellen.

Anzeige

Der modulare Aufbau der Produktlinie Septron Line 100-300 ermöglicht es, einzelne Anlagenkomponenten bedarfsgerecht zusammenzustellen. Einheiten zur Elektrodeionisation (EDI) und Umkehrosmose (RO) lassen sich unabhängig voneinander kombinieren bzw. positionieren und sind in zwei Versionen verfügbar: Die vorqualifizierte VAL-Ausführung entspricht den besonders hohen Anforderungen der pharmazeutischen Industrie. Damit erzeugtes Aqua Purificata übererfüllt die Auflagen der europäischen (Ph. Eur.) und amerikanischen (USP) Pharmakopöen. Für die Anwendung in der allgemeinen Industrie ist die Variante Pro konzipiert. Von ihr produziertes Reinstwasser kommt z.B. zu Spülzwecken in der Solarzellen- und Leiterplattenfertigung zum Einsatz. Beide Versionen verfügen serienmäßig über eine Siemens SPS-Steuerung mit 12″-Touch-Screen-Display. Die kompakte Gerätelinie (Mindeststellfläche: 2,6 m2) hat Kapazitäten von 3000 bis 9000 l/h.

KEYWORDS: Wasseraufbereitung, Elektrodeionisation, Umkehrosmose

Loader-Icon