Reibungsloser Betrieb

Rion Partikelsensoren der KS Serie

03.02.2015 Die mittlerweile sechs Rion-Partikelsensoren der KS-Serie von PMT repräsentieren eine Familie von Messgeräten für reine und ultrareine Medien.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • für reine und ultrareine Medien
  • für Partikel zwichen 30 und100.000 nm
  • modulares Konzept
Partikelsensor 1501pf903

Mit den verschiedensten KS Sensoren lassen sich partikuläre Verunreinigungen zwischen 30 nm (KS 19F) und 100.000 nm (KS 42D) erfassen. Die Partikelmessung erfolgt wahlweise in Reinstwasser oder in reinsten Chemikalien – darunter auch aggressive Vertreter wie HF oder Spezialchemikalien wie Photolacke. Alle Partikelsensoren werden über die identische KE-Kontrolleinheit bedient und ausgelesen. Dieses modulare Konzept wird ergänzt durch den optionalen KZ Batch Sampler. Somit können alle Partikelsensoren wahlweise im Einzelproben-Modus oder im kontinuierlichen Onlinemodus betrieben werden.

Loader-Icon