Markt

rlc investiert in weiteres Pharmacenter in der Schweiz

10.11.2015 Die rlc Packaging Group investiert in der Schweiz bei Zürich in ihr drittes Pharmacenter. Das Familienunternehmen folgt damit seiner Strategie, die Produktion immer weiter auf die spezifischen Bedürfnisse seiner Kunden zuzuschneiden und in seinen Zielbranchen nachhaltig zu wachsen.

Anzeige
Bild für Post 93010

Im neuen Pharmacenter von rlc bei Zürich wird eine Expertfold Faltschachtel-Klebemaschine mit dem Modul Accubraille GT das Aufbringen der Braille-Prägung schnell und effizient inline übernehmen (Bild: rlc)

Neben dem geplanten Pharmacenter am Schweizer Standort Limmatdruck | Zeiler betreibt rlc bereits zwei hochmoderne Pharmazie-Verpackungszentren in Rüdersdorf nahe Berlin sowie am polnischen Standort Pozna?. Der Systemanbieter deckt die komplette Verpackungswertschöpfungskette für die pharmazeutische Industrie ab und stellt dank seines Lean-Prinzips und einer hohen Automatisierung bedarfsgerechte, effiziente Prozesse sicher. „Die Nachfrage nach hochwertigen und sicheren Pharmaverpackungen steigt seit Jahren kontinuierlich“, so Walter Würfel, European Key Account Manager bei rlc für den Bereich Pharma. „Immer mehr Pharmaunternehmen schätzen zuverlässige Systemdienstleistungen aus einer Hand mit kurzen Produktionszyklen.“ Mit seinem dritten Pharmacenter deckt rlc genau diese Bedürfnisse ab 2016 auch in der Schweiz ab.

Anzeige
Loader-Icon