Markt

Roche: Änderungen im Verwaltungsrat

07.12.2015 Der Verwaltungsrat der Roche Holding hat auf seiner Dezember-Sitzung erste Anträge an die Generalversammlung vom 1. März 2016 beschlossen: Prof. Dr. Beatrice Weder di Mauro, seit 2006 Mitglied des Verwaltungsrates, hat sich nach zehnjähriger Zugehörigkeit entschieden, auf der Generalversammlung 2016 nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung zu stehen.

Anzeige
Bild für Post 93269

Verwaltungsratspräsident Christoph Franz freut sich über die Nominierung von Dr. Claudia Süssmuth Dyckerhoff (Bild: Roche)

Weiterhin beschloss der Verwaltungsrat, Dr. Claudia Süssmuth Dyckerhoff, derzeit Senior Partner bei McKinsey & Company und Sektorleiter Asia Health Services and Systems, der Generalversammlung 2016 zur Neuwahl in den Verwaltungsrat vorzuschlagen. Roche Verwaltungsratspräsident Christoph Franz erklärt: „Beatrice Weder di Mauro hat als Verwaltungsratsmitglied und als Mitglied des Prüfungsausschusses mit ihrer großen volkswirtschaftlichen Expertise wichtige Beiträge zum Erfolg von Roche geleistet. Im Namen des Verwaltungsrates von Roche danke ich ihr sehr herzlich dafür.“ Und ergänzt: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Claudia Süssmuth Dyckerhoff eine Führungspersönlichkeit mit grosser internationaler Erfahrung in der strategischen Beratung im Gesundheitssektor, vor allem auch in den asiatischen Wachstumsmärkten, zur Neuwahl in den Verwaltungsrat vorschlagen können.“

Wie bereits im Mai 2015 angekündigt, wird Julie Brown der Generalversammlung 2016 ebenfalls zur Neuwahl vorgeschlagen. Sie soll Dame DeAnne Julius ersetzen, die für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung steht.

Hier finden Sie die Originalmeldung mit einer Liste aller zur Wiederwahl empfohlenen amtierenden Verwaltungsräte.

 

Anzeige
Loader-Icon