Markt

Roche investiert 3 Mrd. SFr in Basel

24.10.2014 Roche hat seine Pläne für die Arealentwicklung am Standort Basel präsentiert. In den nächsten 10 Jahren will der Konzern insgesamt 3 Mrd. SFr in den Bau eines Forschungs- und Entwicklungszentrums, eines Bürogebäude, die Erneuerung der Infrastruktur sowie die Renovierung des historischen Verwaltungsgebäudes von Otto R. Salvisberg investieren.

Anzeige
Bild für Post 89403

Insgesamt investiert Roche 3 Mrd. SFr in die Arealentwicklung (Bild: Roche)

Viele der bestehenden Büro- und Laborgebäude auf dem Areal entsprechen laut Unternehmen nicht mehr heutigen Anforderungen an moderne, nachhaltige Arbeitsplätze und müssen daher erneuert werden. „Roche setzt langfristig auf die Schweiz und Basel als Konzernhauptsitz und gleichzeitig einen unserer weltweit wichtigsten Standorte. Hier in Basel ist die gesamte Wertschöpfungskette vertreten. Mitarbeitende aller Unternehmensbereiche, für die wir ein attraktives Arbeitsumfeld bieten wollen, leisten hier einen entscheidenden Beitrag zur Innovationskraft der Roche Gruppe, „ kommentiert Severin Schwan, CEO von Roche, die Pläne.

Der kompletten Pressetext enthält genauere Details zu den einzelnen Objekten.

 

Anzeige
Loader-Icon